MDR DOKU "Was macht uns glücklich?"

 WDR Kölner Treff

TRUDOKU

SWR NACHTCAFE

Terra Xpress "Powermenschen: Was sie stark macht"

RTL "Profi-Tänzerin kämpft sich zurück auf die Bühne" 

Commerzbank Werbespot 2024

Markenkampagne

Trotz ist viel mehr als wir denken. Er zeigt sich in den Macherinnen und Machern, die wirklich etwas bewegen wollen. 

Mai 2024

ZDF heute

Tänzerin trotz Querschnittslähmung 

 Sophie Hauenherm wollte immer Tänzerin werden. Seit einer OP an der Wirbelsäule ist sie querschnittsgelähmt. Seitdem trainiert sie sich zurück ins Leben - und ins Tanzen.

Februar 2024

GALILEO

Grenzbereiche - Was macht Erfolg mit uns? 

Macht Erfolg glücklich oder einsam? Um diese Frage zu beantworten, trifft "Galileo"-Reporter Jan Fritzowsky Menschen, die auf unterschiedlichen Wegen zu persönlichem Erfolg gekommen sind.

Darunter den ehemaligen Hedgefondmanager und Börsenspekulanten Florian Homm, der unter fragwürdigen Umständen Millionen verdient hat. Ganz anders dagegen die Geschichte von Sophie Hauenherm, die trotz Querschnittslähmung ihren Traum vom Tanzen wahr macht....

Januar 2023

NDR Nordmagazin

"Außergewöhnliche Performance: Tanzen mit Lähmung"

In Steinfurth wird zurzeit das Bühnenstück "Balance" aufgeführt. Hauptfigur ist Sophie Hauenherm - eine beeindruckende Tänzerin.

September 2022

RTL

"Profi-Tänzerin kämpft sich zurück auf die Bühne"

Jahrelang arbeitet Sophie Hauenherm auf ihren großen Traum hin: professionelle Tänzerin zu werden. Als der Traum zum Greifen nah ist, schlägt das Schicksal zu. Sie ist querschnittgelähmt und wird nie wieder laufen können, so die Diagnose. Aber die steht nur auf Papier und ist nicht in Stein gemeißelt. Sophie gelingt das Unmögliche und läuft wenige Monate später wieder. Wie sie das geschafft hat und ob ihr Tanz-Traum doch noch nicht zerbrochen ist, das sehen Sie im Video. 

Februar 2022

ZDF 37Grad 

"Ballerina Sophie schafft es zurück auf die Bühne"

Sophie weiß ganz genau wohin sie gehört: als Tänzerin auf die Bühne. Doch nach einer Not-OP kann sitzt sie zunächst im Rollstuhl. Ihren Traum aufgeben? Das kommt für Sophie nicht in Frage. 

Januar 2022


SWR Nachtcafé Talkshow

"Wenn Wünsche wahr werden"

Manche Dinge im Leben wünschen wir uns sehnlicher als alles andere auf der Welt. Damit sie in Erfüllung gehen, würden wir fast alles unternehmen. Doch was geschieht, wenn unsere Wünsche tatsächlich wahr werden? 

Dezember 2021


ZDF Terra Xpress

Powermenschen: Was sie stark macht 

Manche Menschen haut nichts um. Sie trotzen Schicksalsschlägen und Krankheit, vollbringen besondere Leistungen, die für ihr Alter ganz unglaublich erscheinen. Woher kommt ihre Power? 

Dezember 2021

TruDoku

"Ballerina im Rollstuhl"

Schock-Diagnose: inkomplette Querschnittlähmung! Nach einer Not-OP kann Ballerina Sophie ihre Beine nicht mehr bewegen Doch sie kämpft sich zurück auf die Bühne. 

Juni 2021


MDR

Hauptsache gesund

Querschnittslähmung nach Rückenschmerzen: Tänzerin kämpft sich zurück ins Leben 

März 2021


MDR Dokumentation

"Was macht uns glücklich?" 

Die neue Dokumentation von MDR WISSEN besucht Menschen, die uns von ihrer Lebenszufriedenheit erzählen. Steckt das Glück in der Backstube der Familie Otto in der Oberlausitz? Hier ist man offenbar ganz zufrieden, das Glück wirkt wie angeboren, wie selbstverständlich. Oder müssen wir demütig werden wie Sophie Hauenherm, die trotz Querschnittslähmung weitertanzt und glücklicher scheint als in ihrem vorherigen Leben? Finden wir das Glück in der Gemeinschaft, im sozialen Miteinander? Alexandra Kugler ist ehrenamtliche Voltigier-Lehrerin und vier Mal in der Woche für ihre Schülerinnen da. Oder liegt das Glück auf den höchsten Bergen der Erde? Müssen wir kämpfen, um glücklich zu werden wie der junge Bergsteiger Jobst Kobusch? 

September 2020


WDR Kölner Treff 

Talkshow

Aufgeben ist einfach nicht ihr Ding. Ein Jahr, nachdem die Tänzerin Sophie Hauenherm durch einen Abszess in ihrer Wirbelsäule plötzlich auf den Rollstuhl angewiesen war, hat sie sich beeindruckend zurück gekämpft. Die heute 19-Jährige steht kurz vor ihrer Abschlussprüfung an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden, als die Diagnose sie trifft. "Inkomplett querschnittsgelähmt" heißt es von Seiten der Ärzte, mit der Prognose, wahrscheinlich nie wieder laufen zu können. Ihr Examen tanzt Sophie daraufhin im Sitzen – und beweist anschließend in ihrer Reha, dass noch viel mehr möglich ist. Heute kann sie wieder einige Meter frei gehen und feierte im November ihr Debüt als Gasttänzerin im Pforzheimer Ballettensemble. 

Februar 2019

MDR

Sachsenspiegel

 19-Jährige kämpft sich zurück zum Tanzen.

Januar 2019

ZDF

Hallo Deutschland

 Eine Tänzerin im Rollstuhl.

Juli 2018

Backstage Podcast

"Ich kann vielleicht nicht laufen, aber ich kann tanzen!" 

Sophie Hauenherm zog mit 12 Jahren von zu Hause aus, um Tänzerin zu werden. Kurz vor ihrem Abschluss an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden erhielt sie die Diagnose „Inkomplette Querschnittslähmung“, ausgelöst durch einen Abszess im Rückenmark. Ihr wird gesagt, dass sie nie wieder würde laufen, geschweige denn tanzen können. Doch das kommt für Sophie nicht in Frage und sie erfindet sich daraufhin als Tänzerin neu. Im Backstage Podcast erzählt sie ihre Geschichte und wir sprechen über Sophies neue Definition von Tanz, über Inklusion und Selbstbestimmung und das Ergreifen von Chancen.

Jenke. Extreme Momente Podcast

"Die Rollstuhltänzerin!"

"Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade draus.” Doch was ist, wenn dir das Leben eine Querschnittslähmung verpasst? Und das als angehende Profi-Tänzerin? Sophie Hauenherm war von heute auf morgen an den Rollstuhl gefesselt und musste ihre Träume gegen Reha eintauschen – zumindest für eine gewisse Zeit. Mit einer ungeheuerlichen Stärke hat sie sich zurück in ihre Leidenschaft gekämpft und beweist damit sich und der ganzen Welt, dass Glück an kein körperliches Defizit gekoppelt ist.

Deine Lieblingsmenschen 

"Sophie will tanzen, trotz Lähmung"

Sophie Hauenherrn lässt sich ihren Traum vom Tanzen nicht zerstören. In dieser Podcast-Folge erzählt sie, wie sieh mit mit ihrer Lähmun umgeht.


"Ich wollte mein ganzes Leben nur eines: Tanzen. Dafür bin ich mit 12 Jahren von Zuhause ausgezogen, in das Internat einer Tanzhochschule. Ich trainierte jeden Tag im Ballettsaal und eroberte die Bühnen. Mein Traum schien wahr zu werden. Ein halbes Jahr vor Vollendung meiner Tanzausbildung bekam ich unermessliche Rückenschmerzen. Ich verrate euch heute, warum ich mich selbst ins Krankenhaus einweisen lies, was eine inkomplette Querschnittlähmung und weshalb ich den Satz „Ich könne nie wieder laufen“ nicht akzeptiert habe.

Ich bin Sophie Hauenherm. Heute erzähle ich euch meine Geschichte."